DOKUMENTE

ANAMNESEBOGEN

Für Ihre individuelle Behandlung benötigen wir einige Angaben. Diese unterliegen selbstverständlich, wie alle persönlichen Daten, der ärztlichen Schweigepflicht. Sie können diesen Anamnesebogen ausdrucken und zu Ihrem nächsten Termin mitbringen.  

IMPLANTATION

Bei Ihnen soll eine künstliche Zahnwurzel (Implantat) aus Titan eingesetzt werden. Vor der Behandlung werden wir mit Ihnen über die Durchführung des Eingriffes sprechen. Sie müssen typische Risiken und Folgen der geplanten Maßnahmen kennen, damit Sie Ihre Einwilligung geben können. Alle wichtigen Informationen zu einer Implantation lesen Sie in unserem Infoblatt  

WEISHEITSZAHNENTFERNUNG

Bei Ihnen muss ein Weisheitszahn entfernt werden. Vor der Behandlung werden wir mit Ihnen über Notwendigkeit und Durchführung des Eingriffes sprechen. Sie müssen typische Risiken und Folgen der geplanten Maßnahmen kennen, damit Sie Ihre Einwilligung geben können. Alle wichtigen Informationen zur Entfernung der Weisheitszähne lesen Sie in unserem Infoblatt.  

WURZELSPITZENRESEKTION

Bei Ihnen soll eine Wurzelspitzenresektion (WSR) durchgeführt werden. Vor der Behandlung werden wir mit Ihnen über Notwendigkeit und Durchführung des Eingriffes sprechen. Sie müssen typische Risiken und Folgen der geplanten Maßnahmen kennen, damit Sie Ihre Einwilligung geben können. Wichtige Informationen lesen Sie in unserem Infoblatt.  

VERHALTEN NACH OPERATIVEN EINGRIFFEN

Operative Eingriffe im Kiefer- und Gesichtsbereich führen in der Regel zu stärkeren Schwellungen und Blutergüssen in der Wangen- und Halsregion. Meist lässt sich der Mund nicht in gewohntem Umfang öffnen. Wenn Sie die Hinweise dieses Infoblattes konsequent beachten, können Sie diese Folgebeschwerden wirkungsvoll mildern. Nach operativen Eingriffen sind Sie nicht in der Lage, ein Fahrzeug zu führen!

SEDIERUNG

Diazepam verstärkt die Wirkung eines hemmenden Botenstoffes im Gehirn (Gamma-Amino-Buttersäure), der die Aktivität der Nervenzellen im zentralen Nervensystem verringert. Dadurch erzielt Diazepam eine angstlösende, krampflösende, beruhigende und schlafanstoßende Wir-kung. Insgesamt hat Diazepam eher geringe Nebenwirkungen und ist in der Regel gut verträglich. Ne-benwirkungen von Diazepam, insbesondere bei höherer Dosierung, können ausgeprägte Müdig-keit und Tagesschläfrigkeit, eingeschränkte